Pütterbinde®

Pütterbinde®

Die besonders kräftige Kurzzugbinde

Das kräftige, textilelastische Gewebe der Pütterbinde erzeugt eine sehr starke Kompression mit hohem Arbeitsdruck bei entsprechend niedrigerem Ruhedruck. Der Einfluss auf die Entstauung ist sehr groß, da er auch die tiefen Venen erreicht.

Die Pütterbinde besteht zu 100% aus reiner Baumwolle (mit einer Dehnbarkeit von ca. 90 %) und ist geeignet für sehr starke Kompression bei aktuen und chronischen venösen Stauungsödemen, die ein häufiges Neuanlegen der Binden notwendig machen.


 Pütterbinde im Online-Produktkatalog

Anwendung

Für die sehr starke Kompression, zum Beispiel nach Varizenverödung, bei allen aktuen und chronischen venösen Stauungsödemen, Ulcera cruris und Thrombophlebitis kommt die Pütterbinde zum Einsatz. Aufgrund des geringen Ruhedrucks kann diese Binde auch nachts getragen werden.

Die Pütterbinde ist für die gegenläufige Püttertechnik geeignet. Mit zusätzlicher Polsterung ist die Binde angenehmer zu tragen und es wird eine optimale Druckverteilung gefördert. Das Auf- und Abpolstern beschleunigt die entstauende Wirkung der Kompression und verbessert den Tragekomfort.

Pütterbinde / Pütter-Verband: eWZ Medice